Sanierung 2 MFH Tann / Rüti - Fassaden -und Flachdacharbeiten


Sanierung 2 MFH Tann / Rüti

Die beiden Mehrfamilienhäuser stehen als eigenständige, homogene Körper auf der gemeinsamen Grünfläche. Dabei spielt die neue Fassadenverkleidung die zentrale Rolle: Es sind Welleternitplatten, die als fortlaufende Bänder, die Balkone miteinbeziehend, die Etagen umrunden. Das Bändermotiv betont das Horizontale der Baukörper weit mehr als deren Höhe. Die Sanierung umfasst nebst der neuen, hinterlüfteten Fassade vergrösserte Balkone, einen gedeckten Eingang und ein erweitertes Attikageschoss mit einer 3½-Zimmerwohnung.