Flachdach 

Für den Flachdachbau stehen eine Reihe von Dichtungssystemen und Materialien zur Verfügung. Bituminöse Dichtungsbahnen, solche aus Kunststoff, aber auch Flüssigkunststoffe. Je nach Anforderungsprofil und Qualitätsanspruch gelangt das am besten geeignete System zum Einsatz. Das gilt für alle Arten und Grössen von Flachdächern, für das gedämmte genauso wie für das ungedämmte, für Nacktdächer wie für Veranden und Terrassen. Faktoren wie Anspruch, Lebensdauer, Zuverlässigkeit und Preis werden dabei sorgfältig gegeneinander abgewogen.

 

Dicht und grün

Ist das Flachdach dicht, folgt evtl. eine Begrünung. Ob extensiv oder intensiv, in diesem Bereich macht eine Begrünung das Flachdach optisch attraktiv, reguliert das Klima und den Wasserabfluss und bindet Staub. Sie senkt aber auch die Unterhaltskosten und trägt zum substanziellen Werterhalt des Objekts bei.

 

 

 

Ausführung von Flachdacharten

Flachdächer mit bituminösen Abdichtungsbahnen

Flachdächer mit TPO Kunststoffdichtungsbahnen

PMMA Flüssigkunststoffbeschichtungen

Teichfolien

 

 

Flachdachaufbau

Dachflächen mit Begrünungen

Dachflächen mit Kiesschicht

Dachflächen mit Holzrosten

Dachflächen mit Terrassenplatten

Dachflächen ohne Nutz –oder Schutzschicht

Dachflächen mit Epoxibelägen in Flüssigkunststoff

" Hüppi Dachbau AG hat schnelle und saubere Arbeit geleistet! "    M.H. aus U.

Garten auf dem Dach
press to zoom
Sauber und pflegeleicht
press to zoom
Ein Stück Natur zurückgeben
press to zoom
1/7